Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. Januar 2011 5 21 /01 /Januar /2011 23:39

Mein Freitag (14.01.) war ganz toll, okey Schule war wie immer so lala, muss halt aber später hab ich mich mit meinem Dad getroffen und wir sind ins Kino gegangen. In Rapunzel 3D, sehr toller Film. :3

-> Beschreibung
Flynn Rider ist ein Dieb. Aber natürlich ist er nicht nur irgendein Dieb. Flynn Rider ist der beste Dieb des gesamten Königreichs, schließlich ist er smart und charmant und immer ein kleines bisschen cleverer als die anderen - ganz besonders natürlich seine viele hartnäckigen Verfolger. Doch als er auf seiner Flucht einen vermeintlich verlassenen Turm im Wald entdeckt, findet seine bisherige Glückssträhne ein jähes Ende. Denn die Sache wird für Flynn sehr schnell sehr haarig…

 

Der Film war echt toll gemacht, es gab viele lustige Stellen, traurige Szenen und Romantik, obwohl es ein "Kinderfilm" ist war für jeden etwas dabei, fand ich. Muss ja auch seine Gründe haben warum da schon so viele drin waren. ;) Das Chamäleon war eh beste, so geil ich musste so oft lachen wenn es vor kam. Der heimliche Star und so. *-*

 

  Es wurde oft gesungen aber ich empfand es jetzt nicht als stören und außerdem ist das ja vollkommen normal für Disney. Ich weiß nicht was ich sonst dazu sagen soll, vielleicht will ja doch noch jemand da rein gehen und ich verrate irgendetwas…das einzige was ich empfehlen kann ist das ihr euch den Film in 2D anschaut weil die 3D Effekte waren jetzt nicht so stark vertreten bzw. es gab zwar 3 – 4 tolle Momente aber das ist das Geld nicht wert find ich. (:

 Später sind mein Dad und ich dann zum Roadstop nach Dortmund gefahren aber da war es total voll weil Dortmund an dem Abend Fußball gespielt hat und wir haben keinen Platz gefunden. Deshalb sind wir dann nach Hagen gefahren weil mein Dad meinte da gibt es noch ein tolles Cafe und joa. Cafe & Bar Celona, checkste? Ich find’s gut. ^^ Wir haben dann da etwas getrunken ich hab voll den leckeren Cocktail getrunken (Coco Cerry -> Ananassaft, mit Kirschsaft und Cream of Coconut) so yummy. *-*

Ich hab noch lecker Bruschetta gegessen und wir haben ganz toll geredet, war echt super. Später sind wollten wir dann zurück zum Auto und es hat total geregnet, da meinte mein Dad zu mir „warte hier, ich hol das Auto damit du nicht nass wirst.“ So verdammt süß eh, wie eine Prinzessin hier. ^-^ Na ja das war’s eigentlich schon, wobei hier noch ein tolles Lied aus dem Film, also ich mag es zumindest. :3

 

"Endlich sehe ich das Licht" <3

 

Bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post
8. Dezember 2010 3 08 /12 /Dezember /2010 21:18

Beschreibung:
Seit Dumbledores Tod ist für Harry und seine Freunde nichts mehr, wie es war. Denn die Welt scheint vor einer neuen Zeit der Finsternis zu stehen, und nicht einmal Hogwarts ist noch ein sicherer Ort. Um jedoch das zu vollenden, was ihr verstorbener Lehrer begonnen hat, und um die Welt doch noch vor der Schreckensherrschaft durch den dunklen Lord Voldemort und seine Anhänger zu bewahren, müssen die Zauberschüler dessen Horkruxe finden. Damit beginnt für sie alle eine gefährliche Reise.


Ich war gestern mit Christina und meinem Bruder im Kino, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1", ich war bis jetzt in allen Filmen drin und habe auch alle Bücher gelesen, manche sogar mehrmals und ich fand sie immer toll. Mittlerweile find ich zwar neuere Sachen wie Twilight, House of Night interessanter aber das liegt bestimmt daran das man von Harry Potter schon länger nicht mehr gehört hat, einfach schon alleine weil die Bücher soweit beendet wurden und auf den Film musste man auch ziemlich lange warten. Also kurz gesagt es gab nichts Neues. Na ja zurück zum Film, ich wollte von Anfang an ins Kino um ihn zu sehen aber hab dann beschlossen diesen riesen Ansturm abzuwarten um gute Plätze zu bekommen. Es hat sich auch gelohnt. ;)

Der Film ist verdammt gut gemacht, er ist die meiste Zeit sehr düster gehalten, passend zu der Stimmung der 3 Hauptrollen, Hermine, Ron und besonders von Harry, man kann soviel sagen die drei begegnen ein paar inneren Konflikten die sie lösen müssen um weiter miteinander klar zu kommen…Es sind auch ein paar Szenen dabei die mich wirklich erschrocken haben, nicht weil sie ekelig oder der gleichen waren, einfach weil man nicht damit rechnet, auch wenn man das Buch kennt und weiß was passiert. ;D

Die Schauspieler spielen ihre Rollen sehr überzeugend und meiner Meinung nach ziemlich "Buch-getreu". Natürlich ist der Film nicht nur düster, es gibt auch viel lustige Szenen wo man echt lachen oder schmunzeln muss. Einfach wil man merkt wie viel die 3 verbindet und was sie für einen tollen Humor haben. Generell ist für jeden etwas dabei, Gefühle bzw. Liebe, Action durchs Kämpfen und verdammt traurige Szenen wo ich mir mal wieder eine Träne weg drücken musste… :3

Ich kann diesen Film echt nur weiter empfehlen an die Leute die ihn noch nicht gesehen haben, es lohnt sich auf jeden Fall. Das einig ärgerliche ist das der Film wirklich mittendrin endet und man ist teilweise gezwungen den 2 Teil zu gucken, aber das mach ich gerne in der Hoffung das er genauso gut wird wie der jetzige Teil. Das große Finale muss einfach super werden. ^-^

Ihr könnt mir ja mal eure Eindrücke von dem Film da lassen, würde mich echt freuen.

Bis dannimanski.  

 

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post
9. November 2010 2 09 /11 /November /2010 21:18

Beschreibung:

Gru ist nicht nur einfach böse. Gru ist böser als böse und sogar noch böser als böser. Schließlich verbringt er seine Freizeit am liebsten damit, Unfrieden zu stiften und den Menschen in der kleinen idyllischen Vorstadt, in der er mit seiner Mutter wohnt, das Leben richtig schön zur Hölle zu machen. Leider fehlt ihm dafür im Moment einfach ein wenig die Zeit. Schließlich arbeitet er in seiner unterirdischen Geheimfestung gerade an dem ultimativsten und bösesten Coup aller Zeiten: dem Diebstahl des Mondes.

 

Wie schon gesagt war ich am Freitag, (29.10.) im Kino mit meinem Dad halt in dem Film „Ich - Einfach Unverbesserlich“. Ich kann diesen Film echt nur weiter empfehlen. Wer einfach mal abschalten möchte, nicht wirklich mit denken will und wer einfach mal Spaß haben will sollte in diesen Film gehen. Ich persönlich war in der 3D Version und kann auch diese nur empfehlen einfach weil es ziemlich viele tolle Effekte gibt die bei 2D bestimmt nicht so gut rüber kommen, aber das ist jedem selbst überlassen.

Natürlich hat man die meiste Zeit im Hinterkopf das es eigentlich ein Kinderfilm ist, aber auch Erwachsene kommen voll und ganz auf ihre kosten. Einfach schon die Handlung das Gru den Mond stehlen will ist zu gut. Oder das er dann die 3 Kinder adoptiert und sie sein Leben vollkommen auf den Kopf stellen. Zu süß. Und dann natürlich noch seine kleinen Helfer, die Minions, so süß wie sie sich teilweiser gegenseitig fertig machen & dann doch wieder aneinander hängen. *-*

Der Film ist witzig, teilweise traurig & emotional aber durchgehend total gut gemacht. Daumen hoch. <3

 

Die Minions. *-*

 

 

Und die süßeste Stelle überhaupt. :'D ♥

Es ist so flauschig. *-* xP


   

 

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post
13. Oktober 2010 3 13 /10 /Oktober /2010 22:23

Beschreibung:
Die 17-jährige Lila war ein Jahr lang als Austauschschülerin in den USA und hat deshalb wenig vom Leben in Deutschland mitbekommen. Auch nicht davon, dass gerade die Band "Berlin Mitte" die Herzen der Damenwelt höher schlagen lässt und unter den weiblichen Teenagern für schlaflose Nächte sorgt. Kein Wunder also, dass sie nicht wirklich weiß, wer vor ihr steht, als sie deren Sänger und Frauenschwarm Chriz kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Aber kann das wirklich gut gehen?

 

Ich war schon vor 2 Wochen in dem Film aber kam irgendwie  nicht dazu etwas zu dem Film zu schreiben. Deshalb mach ich das jetzt mal, weil hab nichts besseres zu tuen. ;)

Also, der Film ist verdammt toll, echt ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Film. *-* Ich weiß noch wie ich mit Christina im Kino war weil wir einen anderen Film geschaut habe und es kam die Verschau zu "Groupies bleiben nicht zum Frühstück". Wir beide haben sofort gesagt, da müssen wir rein. Das haben wir dann halt auch gemacht. Wenn man mal ehrlich ist, von so etwas träumt doch fast jedes Mädchen. Seinen Lieblingsstar zu treffen und mit ihm zusammen zu kommen, sogar ich hab mir das ein paar mal vorgestellt. :D Auf jeden Fall ist der Film sehr lustig, romantisch, teilweise auch traurig, also so das man mitfühlen kann und er ist einfach rund um gut gelungen. Ich könnte jetzt so viele lustige Stellen aufzählen aber das wäre ja langweilig. ;) Ich kann ihn euch nur empfehlen, also los ab ins Kino. ;D Ich warte deshalb auch sehnsüchtig darauf das der Film als Dvd erscheint & dann wird er sofort gekauft. :'D Das Buch hab ich ja schon & es ist genauso genial. <3

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post
5. Juni 2010 6 05 /06 /Juni /2010 23:18

Ich war am Dienstag im Kino. In dem Film “Mit dir an meiner Seite”. *-*

-> Beschreibung
Seit der Scheidung ihrer Eltern scheint die 17-jährige Ronnie auf so ziemlich alles und jeden wütend zu sein - ganz besonders auf ihren Vater, von dem sie sich im Stich gelassen fühlt. Sie ist deshalb auch nicht wirklich begeistert, als sie den Sommer ausgerechnet bei ihm am Meer verbringen soll, und lässt daran bei keiner Gelegenheit einen Zweifel. Nach und nach kommen sich die beiden jedoch endlich wieder näher. Und dann ist da ja auch immer noch Mädchenschwarm Will...
               
Aww. Der Film war so wundervoll, schön & traurig. *-*
Ich hab die Vorschau im Fernsehen gesehen und wusste sofort da will bzw. muss ich rein. Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. <3
Ich habe noch nie so geheult im Kino. :D Sonst laufen wenn überhaupt 1 - 2 Tränen, aber das ist auch schon total selten der Fall. Und am Dienstag liefen meine Tränen ohne Ende. ^-^
Hach ja, wie schon gesagt ein toller Film & ich freu mich schon voll wenn es ihn auf Dvd gibt. *-*
Weil ich werde ihn mir 100% kaufen. Aber da muss ich mich noch bis zum 16. September 2010 gedulden, da erscheint die Dvd erst bla. :3

Ansonsten war meine Wochen ziemlich langweilig. Ich wollte mich eigentlich mit einer Freundin treffen aber sie hat es nicht hin bekommen sich vorher nochmal zu melden...Schicksal & somit habe ich wohl Pech gehabt. >.<‘

Jetzt sitze ich meistens unten auf der Terrasse, genieße das wundervolle Wetter und bin am Lesen. *-*
Momentan lese ich das Buch “Verdammnis” von Stieg Larrson. Der 2 Teil von einer Trilogie.
Ich glaube ich hab das erste Buch ja auch mal erwähnt gehabt weil ich mir da auch die Dvd zu angeschaut hatte so.
Ich muss sagen das Buch ist genauso spannend & fesselnd wie das Buch zuvor aber ich finde es teilweise um einiges Heftiger.Aber das ist wahrscheinlich Ansichtssache.^^

An die Leute die gerne gute Thriller lesen & die es auch lieben einer Buch kaum aus der Hand legen zu können weil es so spannend ist, kann ich die Bücher nur empfehlen. <3
Schleichwerbung Alter. :D

Laura.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post
25. Mai 2010 2 25 /05 /Mai /2010 21:50

So, ich war bis gerade mit meinem Dad im Kino. In dem Film "Vincent will Meer". ^^

-> Beschreibung
Noch einmal das Meer sehen. Das war der letzte Wunsch seiner Mutter, bevor sie stirbt. Weil es mit dem aber leider nicht mehr geklappt hat, hat der unter dem Tourette-Syndrom leidende Vincent nicht nur ihre Asche in einer Bonbondose unter seinem Bett, sondern auch einen echten Plan. Gemeinsam mit der magersüchtigen Marie, dem Zwangsneurotiker Alexander und einem geklauten Auto macht er sich von dem Therapiezentrum aus, in dem er untergebracht ist, auf den Weg nach Italien - und damit auf den Weg in das größte Abenteuer seines Lebens...

 

Ein wirklich toller & schöner Film, der teilweise auch sehr gut zum nachdenken anregen kann. (:

 

Später waren wir dann noch im Cafe Del Sol in Herne bla, war echt ganz lustig, schon alleine weil die mich da alle irgendwie schon kennen. xD

Ich bin echt nicht oft da, aber wenn hinterlasse ich wohl eine bleibenden & durchaus guten Eindruck. ;)

 

Na ja, dass war's im großen und ganzen schon von meinem Tag... Da ich heute Schulfrei hatte, war noch weniger los als sonst. :D

Außer das mich meine Oma um zehn vor 11 Uhr brutal geweckt hat. Einfach Tür auf & zack Licht an.o.O

Waah ich kann das sowas von nicht leiden. x)

 

Aber wayne, ich werd jetzt noch mein Bild zuende zeichnen, damit ich morgen in der Schule was zu tuen habe, ausmalen und so. *haha* ^-^

 

Laura.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von laura.levity.over-blog.de
  • Blog von laura.levity.over-blog.de
  • : Kreative Ansammlung meiner Gedanken & Erlebnisse. ;)
  • Kontakt

Tolle Seiten. *-*

Andere Tolle Blogs.