Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
14. Juli 2011 4 14 /07 /Juli /2011 01:11

Wenn ein einziger Mensch nur glücklich sein wollte,

wäre dies gar nicht mal so problematisch.

Aber er will glücklicher als alle anderen sein,

und dies ist fast immer schwer.

Denn wir stellen uns die anderen immer glücklicher vor,

als sie es in Wirklichkeit sind...

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Sprüche.
Kommentiere diesen Post
12. Juli 2011 2 12 /07 /Juli /2011 00:30

Mich hat es total erwischt, ich bin mehr als erkältet. Habe seit letzter Woche Montag Halsschmerzen & dachte die gehen wieder weg aber falsch gedacht. Seit heute habe ich richtig schlimmen Schnupfen, Ohrenschmerzen, Kopfweh und "Gliederschmerzen". Mein ganzes Gesicht tut weh. Kennt ihr das?! Richtig schlimm, selbst wenn ich nur rede habe ich Schmerzen. ._.

Und das ich heute beim Zahnarzt war macht das ganze nicht besser, hatte etwas Karies (zwischen den Zähnen o.O) & es wurde gebohrt und ich habe Füllungen bekommen. Wundervoll wenn man sich eh schon wie der letzte Zombie fühlt. :( Mittwoch muss ich noch einmal hin da ist die andere Seite dran. Der Arzt hat mir so eine Betäubungsspritze gegeben und ich habe echt nichts gespürt. Das Geräusch vom Bohrer war zwar unterste Schublade, wääääh so ekelig (!) aber gut, besser als abgegammelte Zähne zu haben. Auf alle Fälle saß ich dann über 3 Stunden mit einer tauben, rechten Gesichtshälfte hier rum. War aber irgendwie sehr lustig. :'D
Na ja ich will jetzt eigentlich auch nur noch ins Bett, werd noch ein paar Medi’s nehmen & kann nur hoffen das ich mich beim schlafen bzw. über die Nacht etwas erhole. Schließlich bekomme ich in ein paar Stunden mein Zeugnis überreicht, auf der Abschlussfeier, da MUSS ich dabei sein! Kann lustig werden wenn ich da mehr als zugedröhnt stehe, man darf gespannt sein. Werde euch berichten. Hab euch lieb.

 

2008102121236-621368-tileg

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Mein Leben.
Kommentiere diesen Post
9. Juli 2011 6 09 /07 /Juli /2011 03:00

Bla bla bla…ich weiß nicht wie ich anfangen soll deshalb lass ich das mal so stehen. :D

So es ist mal wieder viel passiert bei mir, ich schreib erst mal über das wichtigste für mich.

Ich habe mein Fachabi. *-*

 

Ich hab es tatsächlich geschafft & habe alle meine Prüfungen bestanden. Ich war so überglücklich als meine Lehrerin mir das gesagt hat. :3 Ich war/bin echt stolz auf mich, einfach schon weil so viele nicht an mich geglaubt habe, mir nicht zugetraut haben das ich das packen kann. Aber auch weil es so viele Tiefpunkte gab in diesen 3 Jahren, weil ich oft nicht weiter wusste & teilweise auch selbst nicht an mich geglaubt habe. Aber ich habe es hin bekommen, ich habe es allen gezeigt & ich kann einfach sagen ich habe es geschafft! Ganz alleine, musste viele Nerven & Tränen lassen, es hat viel Kraft gekostet aber jetzt bin ich mit der glücklichste Mensch auf der Welt. :)
Dienstag bekomme ich mein Zeugnis, eine große Abschlussfeier ist abgesagt, dann ist es endlich offiziell. Ich kann das alles immer noch nicht ganz glauben, aber gut gehört vielleicht dazu oder so. Ich freu mich und hoffe ihr könnt euch vielleicht etwas mit mir freuen. :D

 

2008102121236-621368-tileg.jpg

(Mal was neues & kreatives. Ich mag es, was haltet ihr davon?) ♥
 

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Mein Leben.
Kommentiere diesen Post
30. Juni 2011 4 30 /06 /Juni /2011 23:34

  Schließt sich uns eine Tür zum Glück,

öffnet sich eine andere.

Doch manchmal blicken wir so lange auf die geschlossene Tür,

dass wir die geöffnete übersehen...

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Sprüche.
Kommentiere diesen Post
29. Juni 2011 3 29 /06 /Juni /2011 00:18

Endlich geht es weiter mit meinem Urlaubbericht. Der zweite Tag war ein ziemlich Aktion reicher Tag, alles war verplant worden von meiner Familie, eine Art Sideseeing Tour war angesagt. :D Direkt nach dem Frühstück ging es los in Richtung Invalidendom, wo die Grabstätte von Napoleon ist. Mein Bruder wollte da unbedingt hin und joa, war ganz cool und interessant da. Ich meine man muss ja mal ehrlich sein bauen können die in Frankreich richtig gut & die grabstätte bzw der Sarg war schon beeindruckend. ^^

9.JPG

Der Invalidendom. (:

6.JPG

Mein Stiefdad, Bruder & ich vor'm Invalidendom.

(Köpfe der beiden wurden absichtlich bearbeitet.)

Nachdem wir uns noch so ein Museum über Krieg oder so reingezogen haben ging es weiter zum Notre Dam. Kennt ja wahrscheinlich jeder von euch, also zumindest vom hören oder halt aus „Der Glöckner von Notre Dam“. Ich bin ehrlich ich kann Kirchen generell nicht wirklich etwas abgewinnen, aber diese großen, bunten Gläser innen drin sind echt beeindruckend. *-*  Na ja so sieht das ganze von außen aus, drinnen durfte man keine Bilder machen, leider. -.-

10.JPG

Notre Dam von draußen. :3

Weiter ging’s zum Louvre, wir sind nicht rein gegangen weil uns Bilder oder Kunst nicht umbedingtinteressieren & weil die Eintritt verdammt teuer war. Aber die Pyramide aus Glas davor haben wir uns angeschaut. Das war so geil. :D Wir sind um die Ecke gekommen & da steht eine Miniatur Pyramide und direkt daneben steht die große aber das wusste ich nicht. Ich komm da also um die Ecke in großer Erwartung schon alleine weil ich die aus dem Film „Sakrileg - The da Vinci Code“ kenne und mir voll groß vorgestellt habe. Erst mal voll rum gemeckert von wegen „Warum ist die bitte so klein...blablabla“ bis wir ein paar Meter weiter gelaufen sind und da die richtige stand. War verdammt geil, einfach 'ne Runde aufgeregt für umsonst. :’D

11.JPGDer Louvre mit der Glas-Pyramide. :3

 

Direkt neben dem Louvre steht ein weiterer, aber etwas kleinerer Triumphbogen. Dennoch ist es total beeindruckend so ein Bauwerk zu sehen. ^^

12.JPG

 Der "kleine" Triumphbogen.

Abends ging es dann noch einmal zum Eifelturm, weil wir ja versuchen wollen ob wir da hoch kommen aber es war so viel los das wir es aufgegeben haben. Wieder mehrere Stunden Wartezeit war’s dann doch nicht wert. Na ja wir haben dann noch mal Fotos gemacht vom Eifelturm bei Nacht, der leuchtet dann so geil und blinkt zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten. Ein richtig tolles Schauspiel. *-* Ich hab meine Familie sogar dazu gezwungen eine Stunde lang zu warten weil als wir da angekommen sind war das nach einer Minute zu ende & ich wollte unbedingt Bilder haben. :’D

7.JPG

Der leuchtende Eifelturm. *-*

(Man achte bitte nicht auf meinen verspackten Blick.) :'D

Ich denke ich zeig euch beim nächten 'Paris Eintrag' die anderen Bilder vom leuchtenden bzw. vom blinkendem Eifelturm. Sonst wird das hier immer & immer länger. :'D

Na ja wayne das war so an sich der zweite Tag, war ganz cool. Ich hoffe ich konnte euch einen guten & vielleicht auch spannenden Überblick verschaffen. ^^

Bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Urlaub.
Kommentiere diesen Post
23. Juni 2011 4 23 /06 /Juni /2011 02:30

Ich hab mir so viel überlegt über das ich bloggen wollte und jetzt gehts nicht weil mein Rücken mich fertig macht. Ich habe seit 4 -5 Wochen total die Rückenschmerzen, hab im Sportunterricht irgendeine falsche Bewegung gemacht und schlepp das jetzt schon seit Wochen mit mir rum. Ganz schlimm wurde es dann in meinen Prüfungen 3 – 4 Stunden rum sitzen, ich wusste teilweise nach 30 min schon nicht mehr wie ich sitzen sollte. Nachdem Denise dann noch meinte meine Schultern seien unterschiedlich hoch & ich dann auch nicht mehr wusste wie ich liegen soll beim schlafen hab ich mit meiner Mum gesprochen. Die meinte sofort ich solle mal zum Orthopäden, leichter gesagt als getan weil da nie einer ans Telefon geht. -.-'
Na ja gut ich hab letzt endlich heute einen Termin gehabt & der Arzt habt was geredet von wegen das sei irgendwas (ich vermute ein Wirbel) blockiert. Zack durfte ich mich auf die Liege legen und der hat auf meinem Rücken rum gedrückt. Einrenken war angesagt. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie das geknackt hat. ._. Mir ist teilweise echt die Luft weg geblieben weil ich null wusste was der da macht bzw. der meinte „einatmen“ und ich war noch nicht richtig fertig da fing der schon wieder an. War wundervoll…

Im ersten Moment direkt danach war alles super, ich hab mich zu hause ins Bett gekuschelt & habe Tv geschaut. Bis ich dann Taxi für meinen Stiefdad & für meine Mum spielen sollte. Plötzlich hab ich so heftige Schmerzen bekommen, als ob mir da einer ein Messer in den Rücken gerammt hätte & das immer wieder. o.O  Kurz vorm heulen auf der Autobahn, läuft... Um es jetzt doch noch kurz zu machen, scheint so als ob das alles durchs sitzen kam, heißt sitzen ist heute nicht gut. Häng hier schon mit einer Wärmeflasche & Schmerztabletten rum und hoffe einfach dass es morgen besser wird. Zumindest meinte meine Mum das es bei ihr immer so war…

Nächste Woche darf ich wieder dahin, weil da einiges wieder "zurück springt" oder so, heißt die ganze scheiße nächste Woche noch mal, mit Pech sogar die Woche danach auch noch ein mal... Wenn ich schon daran denke würde ich mich am liebsten in mein Bett verkriechen…aber besser als mit durch gehenden Schmerzen zu leben…also so lange das hier echt weg geht. Na ja sinnloser Roman irgendwie & das obwohl ich mich eigentlich total kurz fassen wollte. Aber ich merk schon wieder wie es schlimmer wird, deshalb schmeiß ich mich jetzt ins Bett, ganz vorsichtig. :D

Ich mache zig Kreuze wenn ich endlich meinen Laptop habe & vom Bett aus bloggen kann, aber bis dahin müssen wir alle damit leben das ich es über meinen PC machen muss. Wayne. Und ich hätte jetzt nichts gegen eine Rücken Massage…hmm mies das da keiner ist der das machen kann… =/

 

Bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity
Kommentiere diesen Post
18. Juni 2011 6 18 /06 /Juni /2011 00:56

Hey ho. 

Sachse ich meld mich doch mal wieder…immer dieses wieder am anfang. Deprimierend. Es tut mir Leid das wieder so lange nichts von mit zu hören war aber ich war total im Prüfungsstress  & ich denke das ist ein Grund der verständlich/nachvollziehbar ist. Ich habe die letzten Wochen über meine Fachabitur Prüfungen geschrieben und musste schon Wochen vorher anfangen mit wiederholen und lernen. Weil ich in 2 Fächern besser benoten wurde als erwartet (war also mehr Druck so) und zum anderen musste ich ja so oder so lernen. ;D Aber jetzt hab ich’s erst mal geschafft bis zur Noten Bekanntgabe…Mal zur Übersicht meine letzten Wochen in der Schule. (:

Der 31.05. (Dienstag) war mein letzter „richtiger“ Schultag, wir hatten 2 Stunden Unterricht und haben dann  gefrühstückt & Filme geschaut. :D

Der 01.06. (Mittwoch) war dann mein offizieller letzter Schultag und wir haben mit der ganzen Klasse auf dem Schulhof gegrillt, haben unsere Vornoten erfahren & haben noch ein paar Sachen für die Prüfungen besprochen. (:

Am 06.06. (Montag) wurde es dann ernst, die erste Prüfung stand an & zwar in Deutsch. Das Thema das ich mir ausgesucht habe war Argumentation  und ich hab ein ganz gutes Gefühl. :3

Am 08.06. (Mittwoch) folgte dann sofort Gesundheitswissenschaften, dieses Fach hat mir die meisten Sorgen gemacht inklusive Heulattacken & Ausraster beim lernen…Weil ich generell lieber in Erziehungswissenschaften geschrieben hätte aber das wurde geändert und joa wayne. Die Prüfung lief besser als gedacht und ich denke dass ich das hin bekommen haben sollte. ;)

Am 09.06. (Donnerstag) hatte meine Liebste Christina Geburtstag. Hier auch noch mal alles Gute du Gurke. Du weißt das ich ohne dich verloren wäre…und du auch ohne mich… manchmal zumindest 6 auch wenn du es vielleicht nicht zugeben magst. :’D Ich liebe dich. ♥
Am 10.06. (Freitag) folgte die Englisch Prüfung zum Thema Todesstrafe bzw. Jugendkriminalität. Es gab einen Text mit einer Aufgabe & noch so ein paar Aufgaben. Lief auch ganz okey. ^^

Und am 14.06. (Dienstag) kam zum Abschluss die Mathe Prüfung, der Horror schlecht hin. Die Prüfung hat mich voll verunsichert & ich kann kaum einschätzen ob es gereicht hat, ich hoffe es einfach. ._. Also Daumen drücken ist angesagt. :3

Am 27.06. bekomme ich dann meine Noten von den Prüfungen gesagt und ich hoffe so sehr das ich überall „bestanden“ habe und nicht in eine mündliche Prüfung muss. Da würde ich sterben eh. :’D Aber erst mal abwarten und joa, wird schon geklappt haben. (:

 

Bis dahin genieße ich meine freien Tage und sage bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity
Kommentiere diesen Post
19. Mai 2011 4 19 /05 /Mai /2011 22:03

 

Unterschätze niemals die Macht Deines Handelns.

Durch eine kleine Geste kannst du das Leben einer Person komplett verändern.

Zum Guten oder zum Schlechten..

Die Schöpfung setzt uns alle in das Leben des anderen;

um uns gegenseitig zu beeinflussen,

auf unterschiedliche Art und Weise.

Sieh' deshalb immer das Gute in anderen Menschen.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Sprüche.
Kommentiere diesen Post
16. Mai 2011 1 16 /05 /Mai /2011 23:40

Heute war so ein chaotischer Tag und irgendwie auch wieder nicht, schlimm. :D Hab heute Morgen erst mal schön verschlafen. Mein Wecker geht wenn ich später Schule habe immer um 7.15 Uhr los und ich mach ihn alle 7 min aus, das ganze geht dann meistens eine Stunde lang so. Heute hab ich ihn irgendwann unbewusst ausgemacht und bin um 8.35 Uhr wach geworden. Gut die ersten denken sich jetzt vielleicht 20 min später als sonst, gibt schlimmeres. Aber das ist mit das erste Mal das ich verschlafen habe…Na ja hab mich dann total abgehetzt & oh wunder ich war doch noch pünktlich. Bin aber auch nur gerade so vor meiner Lehrerin in Klassenzimmer gehuscht. ^^

Der restliche Schultag verlief dann weiterhin so mehr oder weniger langweilig. Hab’s halt irgendwie überlebt. Zurück zu hause hab ich dann darauf gewartet dass ich meine Mum abholen kann, war so gegen 16 Uhr und bis dahin hab ich noch mal ne Runde geschlafen, war sehr gut. :D Später hab ich ein paar wichtige Sachen geklärt, auf die ich später/in einem anderen Eintrag noch mal genauer eingehe. ;D

Und dann hieß es plötzlich schon aufi zur Musikschule. Meine erste Stunde, also eigentlich nur so eine Beratungsstunde und bla. Aber ich werde ab jetzt Gitarre spielen lernen. *-* Ich freu mich schon voll. :3 Der Typ der das unterrichtet scheint auch ganz nett zu sein. Hat mir schon ein paar Handgriffe auf seiner Gitarre gezeigt, hat mir soweit erzählt was die nächsten Wochen so abläuft & hat mich beraten von wegen was für eine Gitarre gut wäre zum anfang bla. (: Haben auch noch darüber diskutiert wie ich überhaupt Gitarre spielen will. Weil ich ja Linkshänderin bin & es extra Linkshänder Gitarren gibt bzw. man die Saiten anders herum spannt oder so. Ich bin noch unentschlossen, aber war eigentlich klar war. Aber gut wird schon noch. Er meinte notfall immer einen Monat so & den nächsten wieder anders. xD

Aber das beste kam dann erst. Wir haben etwas überzogen & der Typ der wohl nach mir unterricht hatte kam schon rein und setzte sich so mehr oder weniger zu uns & lauschte der angeregten Diskussion. Weil es dann auch noch darum ging ob ich eine normal groß Gitarre nehme oder eine kleinere weil meine Finger nicht weit genug auseinander gehen um die Bünde einzeln zu greifen. Ich meinte dann nur war klar das ich wieder alles spezial brauche und so. Weil eine kleinere Gitarre ist natürlich teurer... Meint der Typ der da rum saß plötzlich er hätte noch eine Gitarre zu hause die er nicht mehr brauch & die er ganz günstig ersteigert hätte. Sind sogar neue Saiten drauf und ich könnte sie haben. Für umsonst. Ich hab den angeschaut wie Auto & wollt es nicht glauben. Aber das wäre so geil wenn das klappt, weil zum Anfang brauch ich ja noch keine Gitarre für hunderte von Euro. Drückt mir die Daumen. *-* Falls das echt was wird bekomme ich sie nächste Woche Montag. Wäre richtig guut. ^-^

Na ja morgen hab ich erst um 11.15 Uhr Schule, ist auch richtig gut, kann ich bis mindestens 9 Uhr schlafen, vielleicht auch noch etwas länger. (: Deshalb in diesem Sinne, ich geh jetzt langsam schlafen, träumt schön. :*

 

Bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2011 7 15 /05 /Mai /2011 22:57

So jetzt doch endlich mal zu meinem Urlaub in Paris. Wir sind am 18.04. angekommen und haben schon total viel unternommen. Zu erst sind wir natürlich ins Hotel eingecheckt, um unsere Sachen los zu werden und um uns etwas frisch zu machen von der mehr oder weniger anstrengenden Autofahrt. Das geilste war eh der Moment als wir in unser Zimmer gekommen sind, das lag nämlich im 25.sten Stock, der Ausblick war also der Hammer. *-*

 

3

Zur linken Seite. (:

4

...& zur rechten Seite. (:

 

Nachdem dann alle so mehr oder weniger erholt waren, haben wir uns auf gemacht und haben in einem kleinen Cafe erst mal was gegessen. War nicht so mein Fall aber besser als gar nichts. :D Danach ging es noch mal kurz zum Hotel & dann auf in Richtung Eifelturm, der lang von unserem Hotel nur 1,5 Kilometer entfernt. War also machbar die Strecke zu laufen. ;D Endlich angekommen war es übelst voll, über all Menschen die Fotos gemacht haben & halt hoch wollten auf den Eifelturm. Da standen so Schilder von wegen ab hier noch 1 Stunde  warten und die Schlage dahinter war mindestens noch mal doppelt so lang. Da hatten wir dann nicht so wirklich Lust drauf, schon alleine weil so um die 20 – 25 Grad herrschten. Haben wir nur ein paar Fotos gemacht und wollten die Tage noch mal hin aber dann abends in der Hoffnung das es dann nicht mehr so arg voll ist. (:

 

5

Der Eifelturm.:3

(Man beachte den strahlend blauen Himmel.)

1.JPG

Ich und der Eifelturm. <3

 

Da es noch voll früh am Mittag war sind wir noch etwas durch Paris gelaufen, an den ganzen tollen Geschäften vorbei. *-* So teuere Marken auf einmal, richtig krass, aber gut ist halt nicht umsonst die Stadt der Mode. Weiter ging’s dann zum Triumphbogen und zu dem total verrückten Kreisverkehr. Ich stand da total fasziniert und hab darauf gewartet das es so richtig schön knallt, aber nichts ist passiert. :’D Auch hier wurden wieder Fotos gemacht, meine Mum und mein Bruder waren sogar oben drauf aber ich hatte keine Lust und hab unten gewartet… ^^

 

2.JPG

Triumphbogen und so. ^^

 

Zurück zum Hotel wollten wir dann nicht mehr laufen weil wir doch einige Kilometer gemacht haben. Somit wurde einstimmig beschlossen das wir mit der Metro fahren. Ganz ehrlich, Metro fahren in Paris ist ein einziges Abenteuer. :’D Ich glaube ich widme dem auch einen eigenen Eintrag. ;D Abends gab es dann schön Baguette & dann ging’s schon ins Bett. Klingt zwar nicht nach viel Programm aber nach 5 - 6 Stunden Auto fahrt ist das doch schon heftig. ;D

 

Das war der erste Tag, der nächste kommt morgen, vielleicht auch erst über morgen. Weil ich morgen viel vor habe, mal schauen wie ich das alles so hinbekomme. (:

 

Bis dannimanski.

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Urlaub.
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von laura.levity.over-blog.de
  • Blog von laura.levity.over-blog.de
  • : Kreative Ansammlung meiner Gedanken & Erlebnisse. ;)
  • Kontakt

Tolle Seiten. *-*

Andere Tolle Blogs.