Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Dezember 2010 3 08 /12 /Dezember /2010 21:18

Beschreibung:
Seit Dumbledores Tod ist für Harry und seine Freunde nichts mehr, wie es war. Denn die Welt scheint vor einer neuen Zeit der Finsternis zu stehen, und nicht einmal Hogwarts ist noch ein sicherer Ort. Um jedoch das zu vollenden, was ihr verstorbener Lehrer begonnen hat, und um die Welt doch noch vor der Schreckensherrschaft durch den dunklen Lord Voldemort und seine Anhänger zu bewahren, müssen die Zauberschüler dessen Horkruxe finden. Damit beginnt für sie alle eine gefährliche Reise.


Ich war gestern mit Christina und meinem Bruder im Kino, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1", ich war bis jetzt in allen Filmen drin und habe auch alle Bücher gelesen, manche sogar mehrmals und ich fand sie immer toll. Mittlerweile find ich zwar neuere Sachen wie Twilight, House of Night interessanter aber das liegt bestimmt daran das man von Harry Potter schon länger nicht mehr gehört hat, einfach schon alleine weil die Bücher soweit beendet wurden und auf den Film musste man auch ziemlich lange warten. Also kurz gesagt es gab nichts Neues. Na ja zurück zum Film, ich wollte von Anfang an ins Kino um ihn zu sehen aber hab dann beschlossen diesen riesen Ansturm abzuwarten um gute Plätze zu bekommen. Es hat sich auch gelohnt. ;)

Der Film ist verdammt gut gemacht, er ist die meiste Zeit sehr düster gehalten, passend zu der Stimmung der 3 Hauptrollen, Hermine, Ron und besonders von Harry, man kann soviel sagen die drei begegnen ein paar inneren Konflikten die sie lösen müssen um weiter miteinander klar zu kommen…Es sind auch ein paar Szenen dabei die mich wirklich erschrocken haben, nicht weil sie ekelig oder der gleichen waren, einfach weil man nicht damit rechnet, auch wenn man das Buch kennt und weiß was passiert. ;D

Die Schauspieler spielen ihre Rollen sehr überzeugend und meiner Meinung nach ziemlich "Buch-getreu". Natürlich ist der Film nicht nur düster, es gibt auch viel lustige Szenen wo man echt lachen oder schmunzeln muss. Einfach wil man merkt wie viel die 3 verbindet und was sie für einen tollen Humor haben. Generell ist für jeden etwas dabei, Gefühle bzw. Liebe, Action durchs Kämpfen und verdammt traurige Szenen wo ich mir mal wieder eine Träne weg drücken musste… :3

Ich kann diesen Film echt nur weiter empfehlen an die Leute die ihn noch nicht gesehen haben, es lohnt sich auf jeden Fall. Das einig ärgerliche ist das der Film wirklich mittendrin endet und man ist teilweise gezwungen den 2 Teil zu gucken, aber das mach ich gerne in der Hoffung das er genauso gut wird wie der jetzige Teil. Das große Finale muss einfach super werden. ^-^

Ihr könnt mir ja mal eure Eindrücke von dem Film da lassen, würde mich echt freuen.

Bis dannimanski.  

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Laura.Levity - in Kino-Filme.
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von laura.levity.over-blog.de
  • Blog von laura.levity.over-blog.de
  • : Kreative Ansammlung meiner Gedanken & Erlebnisse. ;)
  • Kontakt

Tolle Seiten. *-*

Andere Tolle Blogs.